Auf geht’s zur Punktejagd!°

In Küps treffen sich Bayerns Spitzen – SpringreiterPuschak 2019

Beim Großen Springturnier auf dem Reiterhof Tannleite der Familien Mühlherr und Konle im oberfränkischen Küps messen sich dieses Jahr wieder Bayerns Top – Springreiter in der ersten Qualifikation zum Bayernchampionat 2019.

Vom 19.06. bis zum 23.06.2019 treffen sich die besten Springreiter aus dem Freistaat, um möglichst viele Punkte gleich von Anfang an zu ergattern. Schließlich wird der Reiter/ die Reiterin Bayernchampion 2019, der während dieser renommierten Serie die meisten Punkte sammelt, also am beständigsten diese Springen über 1,45m meistert. Beim Finale bei den Munich Indoors im November kommen die Punktbesten an den Start. Bisher haben 36 Paare für das S** über 1,45m am Freitagabend gemeldet. Für sie heißt es am Freitag, den 21.06.2019 um 18 Uhr: „Es  ist angerichtet!“

Kann Lokalmatador Hansi Konle seinen Vorjahressieg wiederholen?

Patrick Afflerbach aus Königsbrunn hat sein Kommen ebenso angekündigt wie Tobias Bachl und der amtierende Bayernchampion, Wolfgang Puschak (Bonstetten). Keine Frage, dass auch Hans-Peter Konle, Lokalmatador an der Tannleite, versuchen wird, seinen Vorjahressieg vor heimischem Publikum zu wiederholen! Es verspricht spannend zu werden!

Finalprüfungen der Amateure

Ein besonderes Highlight erwartet dieses Jahr die Amateure unter den Springreitern, die Mitglieder des SC Bayern sind: ab Donnerstag heißt es FINALE ! Bereits von 2018 bis jetzt wurden die Qualifikationsprüfungen in ganz Bayern ausgetragen. Am Donnerstag, den 20.06. findet um 9.30 Uhr das Finale der SC Bayern Small Tour statt, am Freitag um 9.00 Uhr bestimmen die Teilnehmer der SC Bayern Medium Tour ihren Sieger, während die SC Bayern Large Tour am Samstag entschieden wird.

SC Bayern Kids Cup hoch motiviert

Ein besonderes Highlight sind in Küps alle Jahre wieder die Prüfungen des SC Bayern Kids Cups. Diese Förderinitiative des SC Bayern bietet einen Springreiter-Wettbewerb über kleine Hindernisse für Kinder bis 12 Jahre. So soll Spaß am Turniersport entstehen. Die Kleinen freuen sich auf jeden Fall schon auf „ihren“ Start am Freitag (10 Uhr) und am Sonntag direkt vor dem Großen Preis um 13 Uhr.

Genaue Startzeiten, die sich auch einmal leicht verschieben können, unter: www.grabmayer.de


Drucken   E-Mail